Mit Hypnose kann man nicht abnehmen!

Geschrieben von:

Durch Hypnose abnehmen – geht nicht!

Das wäre genauso wie mit Hypnose das Rauchen aufzuhören. Man hört nach jeder Zigarette auf zu rauchen, solange bis eine neue angezündet wird.
Die meiste Zeit ist man also sowieso Nichtraucher!

Abnehmen funktioniert nur so:

Weniger Energie in Form von Nahrung essen als der Körper verbraucht.

Eigentlich eine einfache Sache.

  1. Wähle Lebensmittel aus, die wenig Energie enthalten.
  2. Iss nur diese.

Bei Punkt eins hilft Hypnose zum Abnehmen nichts. Hier geht es um Wissen.
Zu Punkt zwei wird es schon etwas schwieriger. Bei wild lebenden Tieren ist es wieder ganz einfach und natürlich. Sie essen das, was sie gerade brauchen und genau so lange bis sie satt sind.  Ein Gorilla im Urwald hat genug Nahrung zur Verfügung, isst aber auch nur so viel bis er satt ist. Der braucht keine Hypnose zum Abnehmen.

Warum können wir Menschen das dann nicht?

Prägung in der Kindheit

Die Prägung findet in der Kindheit statt. Als Kind lernen wir hauptsächlich durch Imitation. Wir schauen uns an, wie es die Großen machen und lernen daraus. Am Anfang sind das meist die Eltern oder Großeltern.
Was lernen wir dort in Bezug auf das Essen?
Ich schreibe jetzt mal so wie ich es erlebt habe:

  • Drei mal Essen pro Tag plus zwei Snacks.
  • Feste Essenszeiten, Frühstück um 7:00 Uhr, Mittag um 12:00 Uhr und Abendessen um 18:00 Uhr.
    Die Zeiten sind fix, egal ob ein Hungergefühl da ist oder nicht.
  • Es wird gegessen was auf den Tisch kommt.
  • Es wird alles aufgegessen.
    Kinder spüren oft sehr genau was und wie viel sie essen wollen. Können aber auch sehr leicht von den Erwachsenen manipuliert werden. Sie verlernen so auf ihr Hungergefühl und ihren Appetit zu hören und schalten mehr auf Gewohnheitsesser um.
  • Wenn der Papa Schweinebraten und Bier liebt, wird es wahrscheinlich der Sohn auch lieben.
  • Eine Nachspeise geht noch immer rein.
  • Wir dürfen keine Mahlzeit auslassen.

Als Erwachsener ist es sehr schwer, sich von solchen Gewohnheiten zu verabschieden. Hier kann klassische Hypnose helfen, um den inneren Schweinehund zu besänftigen. Mit Hypnose kann so ein Ziel tiefer ins Unterbewusstsein gelangen, aber auch nur wenn man schon ein gutes Ziel hat. Man nimmt mit Hypnose nicht ab, sondern kann mit Hypnose leichter seine Ernährungsgewohnheiten ändern. Und nur dadurch kann man abnehmen. Hypnose hilft um wieder mehr auf seinen Körper zu hören, man achtet mehr auf das Hungergefühl und Sättigungsgefühl.

Die Emotionen

Uns Menschen unterscheidet eins vom Tier:
Wir haben einen Willen. Tiere haben nur ihren Instinkt. Bei uns Menschen steht noch der Wille über dem Instinkt. Wenn ein Tier satt ist, hört es auf zu essen. Ein Mensch kann das Sättigungsgefühl wahr nehmen und sich mit freiem Willen entscheiden, weiter zu essen oder eben auch nicht.
Ich höre schon ihren Gedanken: „Wenn es nur so einfach wäre mit dem Willen“.
Bis jetzt haben wir noch einen sehr wichtigen Aspekt außer Acht gelassen: Die Emotionen beim Abnehmen.

Emotionen haben viel Kraft und lenken unser Verhalten. Emotionen sind so eng verwoben mit dem Essen, denn „Liebe geht durch den Magen“. Schon am ersten Lebenstag ist das Stillen nicht nur eine bloße Nahrungsaufnahme. Da geht es um Nähe und ums Geliebtwerden.
Als Belohnung bekommen wir Süßigkeiten, als Bestrafung werden sie entzogen.
Wie oft belohnen Sie sich mit Süßigkeiten?
Wenn Sie traurig sind, wird dann mit Süßem versucht die Stimmung zu heben?
Füllen Sie eine innere Leere mit Essen?
Sind sie ein Frustesser?

Die Emotionen haben so viel Kraft, dass wir mit dem Willen allein nicht weit kommen. Die Emotionen gewinnen. Wir essen, damit wir gute Gefühle spüren.

Fazit:

Abnehmen mit Hypnose funktioniert nicht. Man muss schon die Ernährungsgewohnheiten ändern.
Klassische Hypnose kann helfen, um falsche Gewohnheiten zu ändern. Hypnose bezieht das Unterbewusstsein mit ein, das macht es einfacher.
Wenn Sie es mal ausprobieren wollen, im Hypnos-Verlag gibt es eine sehr gute Selbsthypnose-CD
Idealgewicht – Durch Selbsthypnosetraining den Weg zum Wunschkörper finden

Wenn belastende Emotionen am Abnehmen hindern, ist die klassische Hypnose nicht das optimale Werkzeug. Hier finde ich es sinnvoller und nachhaltiger, die Ursachen der falsch geleiteten Emotionen aufzudecken und endgültig aus dem Nervensystem zu entkoppeln.

Finden Sie heraus ob Hypnose – Therapie etwas für Sie ist. Mein Praxisangebot

0